• Alexander Isakov

Die größten Probleme im Projektmanagement, und wie Sie diese beheben können

Aktualisiert: 15. Sept. 2021

Das Engineering großer Projekte stellt alle Beteiligten vor beträchtliche Herausforderungen. Enormer Kostendruck und enge Terminpläne sind dabei nur zwei Parameter. Hinzu kommt die Tatsache, dass in der Regel mehrere Unternehmen parallel an Projekten arbeiten, Informationen austauschen und ihre Zusammenarbeit koordinieren müssen.


Herausforderungen im Projektmanagement

  • Unklare Projektziele

  • Zeitdruck

  • Mangelnde Kommunikation

  • Fehlendes Budget

  • Unübersichtlicher Projektablauf




Lösungen

Engineering-Lösungen müssen zukünftig genau bei diesen Problemen ansetzen und ein gemeinsames intuitives Arbeiten auf einer Datenbank ermöglichen.


  1. Verbesserung der Projektübergreifenden Zusammenarbeit

  2. Umgestaltung projektspezifischer Prozesse

  3. Fortentwicklung der Kommunikation


Um die vielfältigen Herausforderungen im Projektmanagement im Engineering zu meistern und den Planungsaufwand in der digitalen Welt zu minimieren, braucht es eine Kommunikations- und Zusammenarbeitsplattform, die in Echtzeit Aufgaben, Prozesse, Informationen aller Projektbeteiligten so einfach wie möglich darstellt und allen von überall zugänglich macht. So sehen wir das zukünftige Projektmanagement vernetzt, interdisziplinär und layoutbasiert – in Echtzeit. Dabei ist das Herzstück das Anlagenlayout und zentrales Kommunikationswerkzeug sowohl im Projektmanagement als auch im Engineering.


Große Herausforderung, clevere Lösungen.

Die Software SO3 bietet genau das, damit ihre Herausforderungen im Projektmanagement und Engineering gemeistert werden. Dadurch dient das Layout von der ersten Anlagenklärung bis zur Inbetriebnahme als visuelle Kommunikationsgrundlage, die jedes Teammitglied versteht. Unabhängig von Sprache und Fachbereich.


Es visualisiert schematisch komplexe Anlagen und ist somit die zentrale Drehscheibe für alle Anforderungen, Klärungen und Diskussionen. Alle Projektbeteiligten erkennen im Layout mit nur wenigen Klicks den aktuellen Projektstatus. Ein individuell definiertes Statusnetz und Farben signalisieren den Fortschritt jedes Anlagenbereiches in Abhängigkeit des Terminplans.



Als Projektierungs- und Dokumentationswerkzeug erzeugt SO3 basierend auf den Layout-Daten elektro- und fluidtechnischen Eplan-Dokumentation.


Hier ist ein Ausschnitt eines SO3 Layouts abgebildet. Als einzige Lösung für das Engineering bietet SO3 im Layout die schematische Beschreibung der Produktionsanlage​:



So funktioniert Projektmanagement heute: vernetzt, interdisziplinär, layoutbasiert – in Echtzeit​

Alle Features und Module der SO3-Software übersichtlich für Sie zusammengefasst: